Samstag, 15. Januar 2011

Jubel, Freu, Mein erster Blog Award

Mein erster Award!

Von Dagmar habe ich meinen ersten Award bekommen! Vielen Dank dafür!


Der Sinn dieses Award ist, das noch nicht so bekannte Blogs bekannter werden.
Es funktioniert folgendermaßen:

Erstelle einen Post, indem Du das Liebster- Blog-Bild und die Anleitung reinkopierst (=der Text den Du gerade liest).

Außerdem solltest Du zum Blog der Person verlinken, die Dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass Du den Award annimmst und ihr den Link Deines Award Posts da lassen.

Danach überlegst Du Dir 3-5 Lieblingsblogs die Du ebenfalls in Deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentarfunktion informierst, dass sie auserwählt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Bloggerin: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an´s Licht bringen.

Deswegen möchte ich Euch bitten, keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger und Leute die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Es ist echt schwer, weil ihn diejenigen an die ich geben möchte schon einen haben, aber ich habe mir Gedanken gemacht.
Ich möchte den Award an folgende Blogs weiter geben:
Schaumzwerg/ Eva




http://pfotenseife.blogspot.com/

So, ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht. Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend!




Ich bedanke mich nochmal dafür, habe mich riesig gefreut, habe schin immer ganz neidisch zu den anderen geguckt, grins...

Kommentare:

  1. Vielen Dank ich nehme das, als Ansporn für weitere seifige Taten. Du hast mir damit eine große Freude gemacht.
    GLG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute, Gratulation zum Award.
    Ich lese auch immer gern bei Dir, was es neues gibt.
    Auch wenn ich nicht immer was dazu schreibe. Aber wir mailen ja auch noch!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liora,

    ich gratuliere Dir zu Deinem Award und ich danke Dir dafür, dass ich von Dir auch einen bekommen habe :-)

    http://schaumzwerg.blogspot.com/2011/01/blog-awards.html

    Herzliche Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe noch einmal etwas bei dir gestöbert!
    Scherzfrage: Was ist schwieriger zu bekommen?
    1. Zuchtgenehmigung für Papageien u. Sittiche
    2. Zulassung zum gewerblichen Seifenverkauf *lach*

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe noch nicht versucht eine Genehmigung zum Seife machen zu bekommen, aber eine Zuchtgenehigung bekommt man in Deutschland viel zu leicht, leider.
    In Ösiland und in der Schweiz braucht man gar keine!

    AntwortenLöschen