Freitag, 11. Februar 2011

Freitag, der 11.2.2011

Hatte die letzte Zeit viel frei und mir ging es gut, nun iszt am WE NEF-fahren angesagt und ich werde krank, habe Rüsselseuche und den dazugehörigen Kopf, jammer....
Naja das WE beisse ich mich jetzt durch und danach habe ich dann auch wieder 3 Wochen komplett frei, freu...

In der vergangenen Woche ist viel passiert, nachdem mein Mini am Samstag ja den 1. Platz gemacht hatte sind wir am Montag hochmotiviert wieder zu einem Turnier gefahren, Schulturnier. Es war die gleiche Halle und ich hatte die gleichen Trikots dabei, was sollte also schiefgehen? Naja es ging eine Menge schief...lach.... 10 Kinder dabei, die noch nie zusammengespielt haben und dafür haben sie ihre Sache super gemacht, 6 Minuten ein Spiel, das ist albern...Beim Warmmachen wurde unser Torwart verletzt, grummel, also schneller Wechsel. Von 11 Mannschaften wurden wir 7., das ist ein sauberes Ergebnis. Noch dazu wurde uns in einem Vorrundenspiel ein Tor nicht anerkannt, grrrrrrrrrrrrrr............. Ich lieben ungerechte Schiris.... wie soll man einem Kind das erklären?
Naja und der Lehrer der uns begleitet hatte fragte mich dann ob ich morgen (Di) Zeit hätte und ihm nochmal helfen könnte, hatte Zeit und so bin ich dann am Di nochmal mitgefahren, Trikots im Schnellverfahren gewaschen und mit den 3. und 4. Klassen mit. Die durften sogar nur 5 !!!! Minuten spielen... Da waren 14 Mannschaften am Start und auch die 10 Jungs hatten noch nicht richtig zusammengespielt und einen richtigen Torwart hatten sie auch nicht dabei, aber auch die Jungs haben ihre Sache super gemacht, wir wurden 10.ter, nach einem gruseligen 7 Meter-Schiessen.
Für mich war das Turnier auch mal eine nette Erfahrung, denn ich durfte die Jungs einteilen, was nicht leicht war. Jeder wollte und sollte spielen und jeder spielt ja auch auf seine eigene Art klasse. Aber es waren ja nur 5 Minuten.

Am Mittwoch wollte ich es dann etwas ruhiger angehen lassen und wollte in der Stadt was besorgen und mittags schnell mit meinem Mann ein Käffchen trinken gehen, da ruft die Schule an, mein Sohn hatte einen Unfall. Grrrrrrrrrrrrrr.......... ich also quer durch die Stadt zurück in die Pampa und in die Schule gedüst. Beim Sport haben sie "schwarzer" Mann gespielt und mein Sohn ist vor lauter Eifer mit demselbigen zusammengrummst, haben beide nicht geguckt und zack zusammengerannt. Ein blau-rotes Auge vom Feinsten....das war aber nicht das Schlimmste, das wäre mir wurscht gewesen, das geht ja wieder weg, aber er sah nun doppelt und verschwommen, also zum Augenarzt.... es war ja Mittwoch, grrrrrrrrrrrrrrr..... also zack rein ins Auto und wieder zurück in die Stadt. Der Augenarzt war sehr maulfaul, es wurde diverse Untersuchungen gemacht und naja was  ich so rausgehört habe, war da nichts zu sehen, GsD.
Wir sollen nächste Woche aber nochmal zur Kontrolle kommen. Den restlichen Tag versuchte ich nun dieses Kind ruhig zustellen, er sollte sich ja ausruhen und vor allem das Auge schonen, also nicht lesen, kein Fernseher und auch nicht draussen toben usw. Am Do war eigentlich wieder alles okay, dachte ich.... musste ihn aber kurz vor Schulschluß doch nochmal holen, ihm tat das Gesicht wieder weh. Humpf....aber die chice Verfärbung ist so gut wie weg.... Gut das ich frei habe, grins....

Und gerade eben habe ich noch mit Augsburg telefoniert, am Montag ist es dann endlich soweit.... schnauf....

Kommentare:

  1. Puh, so viele Ereignisse in so kurzer Zeit. Kein Wunder, dass deine Nase krank wird... Gute Besserung!!!
    Und wegen Montag... gaaaaanz viele Bilder hier sehen will!!! Lach
    LG, Christin

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung für Dich und kuriere dich richtig aus!
    Ich weiß, das ist noch ganz weit weg für dich, aber glaube mir "alter Mutter", irgendwann kannst du über diese Erlebnisse lachen. Aber das dauert noch *g*
    GLG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ach deshalb heute das "Wegfahren". :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach Du meine Güte, so viel auf einmal. Gute Besserung Euch Beiden :-)

    AntwortenLöschen