Montag, 27. Dezember 2010

Fröhliche Weihnachten

Naja etwas spät vielleicht, aber besser spät als nie, oder?

Naja habe nun eine unfreiwillige Freiwoche, seufz, bin auf dem Eis/Schnee ausgerutscht und habe mich mit der Hand aufgefangen, tut ganz doll Aua, aber nichts gebrochen, schnauf......
Es ist auisgerechnet die rechte Hand (Daumengrundgelenk), da komme ich mir immer vor wie ein Trottel, kann doch mit Links kaum was machen, lach....

Kommentare:

  1. Wünsch' Dir auch gute Besserung und trotzdem ein paar schöne freie Tage - wenn auch unfreiwillig frei!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh Liora,
    das Fliegen ist für uns Menschenkinder doch eigentlich kein Problem...nur das Landen!

    Erinnert mich fatal an meine Todesrolle vor ein paar Jahren, als ich mich auf der Schwelle meiner Garage mitsamt dem Wäschekorb voller Weihnachtsgeschenke in einem höchst schwungvollen Fallrückzieher hingepackt habe.

    Die Geschenke lagen wie ein Kometenschweif auf 5 Meter hinter mir im Schnee verteilt, ich war nass auf der kompletten Rückseite und habe erstmal eine Minute gebraucht, um meine Peripheriegeräte (Arme, Beine, Kopf) wieder zu sortieren und nachzugucken, ob sie noch funktionieren! War aber alles vorhanden und an Ort und Stelle, als ich wieder atmen konnte.

    Ich hoffe, Du hat eine weniger spektakuläre Todesrolle gemacht und fühlst Dich bald wieder wohl. Gute Besserung!

    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  3. Lach, Du nun wieder.. nein keine Todesrolle, aber sah bestimmt auch lustig aus, bei mir, bin weggerutscht und seitlich auf meinem knochigen Körper gelandet und eben auf meiner Hand....
    Und mein Mann hat nur komisch geguckt und meinte dein Autoschlüssel ist aus der Tasche gerutscht... Öhem....

    AntwortenLöschen
  4. Du Arme! Ich hoffe, dir gehts ganz schnell wieder besser!

    AntwortenLöschen