Dienstag, 6. März 2012

Huhn in Erdnusssoße

Ja es sieht etwas eigenartig aus, aber ich habe es extra nochmal in so eine Rechtschreibprüfung geworfen, Erdnusssoße wird wirklich mit 3 s geschrieben. Grübel...

Also ich habe mal wieder was Neues ausprobiert, ich bin ja was das Essen angeht etwas wählerisch. Anderseits aber auch mal für was Neues offen. Jedenfalls war ich von diesem Rezept total begeistert und möchte es euch nun nicht vorenthalten. Ich habe es stark abgewandelt und von daher darf ich es hier auch niederschreiben.

Huhn in Erdnusssoße

600g Hühnerbrust
Erdnussbutter
60-100g ungesalzene geschälte Erdnüsse
Paprikapulver süß und scharf
Currypulver
1-2 kleine Zwiebeln
Öl zum anbraten
1-1 1/2  Becher Sahne



Das Fleisch in Stücke schneiden, waschen und zur Seite legen.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die geschälte und feingehackte Zwiebel anbrutzeln, in der Zwischenzeit die Erdnüsse klein hacken und dann ebenfalls dazugeben. Beides gut verrühren und mit dem Curry und dem Paprikapulver verrühren. Nun hätte ich sie fast vergessen, 3-4 Esslöffel Erdnussbutter kommen nun noch hinzu und es wird weiterhin gut gerührt.  Die Sahne hinzugeben und weiter rühren. Je nachdem wie dick man die Soße haben mag, mehr oder weniger Sahne hinzugeben. Abschmecken und dann wäre die Soße eigentlich fertig.


Wieder etwas Öl in der Pfanne erhitzen und das Hiuhn anbraten, etwas salzen und pfeffern. 
Reis dazu kochen und nun hat man die Qual der Wahl, entweder man reicht alle drei Sachen getrennt (bei meinen Kindern, das Mittel der Wahl, grins) oder man vermischt Fleisch mit Soße und reicht es zum Reis.


Also ich fand diese Soße superlecker, mjammm.....

Kommentare:

  1. Hey Hey.

    Habe ich doch zwei Erdnußsaucen Fans an Bord.
    Muß ich mal eine neue Kreation ausprobieren - nicht nur die gekaufte.
    Werde ich mal abschreiben (stibizen)
    Danke Liora

    Grüßle ANJA V.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu
      probiere mal.... ist megaaaaaaaaaaaaalecker...

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen