Sonntag, 11. März 2012

Meine ersten Badepralinen

Sooo nun habe ich heute einen Aktionstag gehabt. Irgendwie zumindest...
Der Sommerurlaub ist gebucht, es geht nach Kroatien. Bin mal gespannt wie das so mit Hund wird, hatten ja schon lange keinen mehr dabei. Also jetzt in Holland hat das mit Mitch ja super geklappt.

Mein Mann ist mit den Kindern im Kino gewesen, ich habe derzeit mit der Wäsche gekämpft. Und einen Hefeteig für einen Osterzopf, okay, okay.... ist noch nicht Ostern, also einen Hefezopf hingestellt. Mein Mann hat ihn gerade geformt und nun geht er nochmal. Und.... ich habe das Projekt Badepralinen in Angriff genommen.  Habe mir das Rezept von Eva Schaumzwerg  geschnappt, musste sie dann leider nochmal per SMS belästigen, weil ich kein Mulsifan hatte, Lysolecithin ging wohl auch.

Die trockenen Zutaten liessen sich ganz gut mit einem Löffel zerdrücken, entklumpen, in der Zwischenzeit habe ich die Kakaobutter und die Sheabutter geschmolzen. Das Öl mit einem Öl beduftet habe mich für Kirsche entschieden und keine Farbe. Alles miteinander vermischt, mit einem Löffel verknetet, verrührt. So richtig breiig war das nicht, grübel.... Also Einmalhandschuhe gesucht und dann das gemacht was ich gar nicht leiden kann, mit der Hand durchgeknetet und es anschliessend mit der Hand in die Formen gefüllt, ich hoffe das sich die Masse ordentlich vereint hat und fest wird. Im Moment ruht sie.


Ja das soll es mal wieder von mir gewesen sein.....

Ach neeeeeeee............. was sagt man denn zu dem tollen Bayernspiel von gestern?? Grandios..... ich hoffe ja nur das sie den Flug oder den Trieb oder was auch immer am Dienstag mitnehmen, das brauchen die dann da dringend....und auch vor den Augsburgern muss ich meinen Hut ziehen, fabelhafte Leistung! Sehr schön!

Kommentare:

  1. Hi Liora,

    die Herzen werden fest -grins- Du hast aber nicht das Badepralinenrezept erwischt, sondern das etwas abgewandelte Badebombenrezept! Das Badepralinenrezept steht unter den Kräuterbadepralinen. Na, macht nichts, das wird trotzem was :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Eva, ich habe dein Seesternrezept genommen....

    AntwortenLöschen
  3. Keine Sorge Liora, das wird auch fest. Steck die Form am Besten in die Gefriertruhe und Forme Deine Badepralinen danach aus. LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Die werden bestimmt super. Ixh habe schon mehrmals Rezepte von Eva nachgearbeitet und immer mit guten Ergebnissen.
    LG
    Andrea Seifenpfote
    P.S. Werder Bremen hat gestern auch gewonnen :)

    AntwortenLöschen