Montag, 29. Mai 2017

Hähnchenbrust aus dem Ofen

Mal wieder ein Rezept von mir, ich fand es Ultralecker und möchte es mit Euch teilen...

Hähnchenbrust aus dem Ofen


4 Hähnchenbrüste
1 Zwiebel
1 Handvoll Kirschtomaten (oder halt kleine andere)
1 Dose Kirschtomaten (oder andere Tomaten aus der Dose, nur nicht passierte Tomaten nehmen!)
1 kleinen Becher ... ja meint ihr ich komme jetzt drauf??? Das was man für Tiramisu nimmt... :-)
500-750g Pilze
ca. 200 ml Rotwein
etwas Sahne
etwas Rosmarin
Salz, Pfeffer, Paprika
ein paar Blätter Basilikum
etwas Mehl
etwas Fett zum Anbraten


Hähnchenbrust waschen und in einem Gemisch aus Mehl, Salz, Pfeffer und Paprika wenden und in einer großen Pfanne in heißem Fett kurz anbraten, von beiden Seiten. Rausnehmen und zur Seite stellen.
In dem Fett, erst die geputzte und kleingeschnittene Zwiebel anbrutzeln und dann die geputzten und halbierten Pilze dazu geben und köcheln lassen, die Dose Tomaten hineingeben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.. und das Rosmarin dazugeben....(Hätte ich Euch jetzt fast unterschlagen!)  Die anderen Tomaten dazugeben und weiter köcheln lassen....Etwas Mehl drüber verteilen und anschwitzen lassen. Mit Rotwein und evtl. etwas Wasser ablöschen.
Abschmecken.

Ich habe alles in die Tupper Aufkaufform gefüllt, die Eckige mit Deckel.
Also die Tomaten-Pilz-Mischung in eine Auflaufform füllen und die die Mascarpone :-) mit der Sahne verrühren und drüber verteilen.
Die Hähnchenbrust reinlegen und dann 20-25 Minuten in den Backofen, vorgeheizt bei 160-180 Grad.
Vor dem Servieren Basilikum drüber verteilen und fertig...

Dazu reicht n einfaches leckeres Brot und vielleicht noch n Salat...

Ich fand das Super lecker und ich werde es sicher wieder mal machen...


 
Schönen Abend noch und geniest das tolle Wetter....
 
Freitag habe ich mal wieder eine Stampin Up Party, bin gespannt wie ein Flitzebogen....
 
Bis bald Eure Liora

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich muss sagen, sehr lecker und sehr shcnell hergerchtet...
      Vielen Dank für deinen Kommentar

      LG Liora

      Löschen
  2. Juhu Liora - Anja hier.
    Versuchsweise mit dem Handy.
    Rezept klingt super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat geklappt, klasse...

      Danke Dir...

      LG Liora

      Löschen